Carrossier/-in Lackiererei EFZ

Carrossiers und Carrossierinnen Autolackierer bearbeiten Fahrzeuge aller Art, zum Beispiel Personenwagen oder Nutzfahrzeuge. Die Lackierung schützt vor Korrosion und Umwelteinflüssen. Sie soll ausserdem optisch gut wirken. Exakte Beschriftungen, besondere Sujets und effektvolle Lackierungen sind Spezialgebiete dieses kreativen Berufs.

Sorgfältige Arbeitsweise, Ausdauer, Handfertigkeit, Sinn für Formen und Farben sowie zeichnerische Begabung sind Anforderungen an den künftigen Lernenden. Dazu gehören eine Portion Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und Motivation zur Teamarbeit.

Voraussetzungen: Eine abgeschlossene Sekundarstufe 1, mindestens mittleres Niveau sowie eine Schnupperlehre mit einem Eignungstest. 

Dauer Grundbildung: vier Jahre. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten erfolgreiche Absolventen den eidgenössischen Fähigkeitsausweis als «gelernte/r Carrossier/in Autolackierer».